© jesus192 / Pixabay / Frag´ den Müller

Das Fachmagazin „LOHN+GEHALT“ hat in seiner Ausgabe von Mai 2020 nachfolgenden Artikel von mir veröffentlicht:

Wenn es um die Einführung von Kurzarbeit und damit um die Gewährung von Kurzarbeitergeld (KUG) geht, hört und liest man meist Informationen über die arbeitsrechtlichen Aspekte. Diese Aspekte sind auch wichtig – doch die eigentliche Herausforderung folgt erst danach.

Unter Hochdruck, von Kurzarbeit keine Spur, arbeiten die Kolleginnen und Kollegen in der Payroll, meist ohne Einhaltung der Vorschriften des Arbeitszeitgesetzes und im Regelfall auch am Wochenende. Das Ganze wird auch von den Betriebs- und Personalräten geduldet – alle wollen nur eines: ihr Geld und eine saubere, korrekte Entgeltabrechnung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.